Eine Empfehlung

Nachrichten aus und über Bremerhaven

Was gibt es Neues in Bremerhaven? Neuigkeiten aus der Politik, Meldungen aus der Wirtschaft und manchmal Geschichten vom Nachbarn veröffentlichen wir auf dieser Seite.

Informationen aus Bremerhaven
Was ist passiert in Bremerhaven? Wenn ein Ereignis die Menschen der Stadt Bremerhaven betroffen oder beschäftigt hat, dann können Sie es hier lesen.

Presseinformationen aus Bremerhaven

Auf diesen Seiten veröffentlichen wir Presseinformationen der Stadt Bremerhaven, von Polizei und Feuerwehr aber auch von Parteien, Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Institutionen mit Sitz in Bremerhaven.

Erlauben Sie uns den Hinweis, das wir niemanden verpflichtet sind und uns daher vorbehalten ob wir Pressemitteilungen veröffentlichen. Gern können auch Sie uns Ihre Pressemitteilungen zur Verfügung stellen. Wenden Sie sich dafür einfach an unsere Redaktion unter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hier finden Sie uns:

Gern können Sie uns auch Ihre Meinung sagen und mit uns diskutieren. Nutzen Sie dafür unsere Auftritte in die sozialen Netzwerke:

  • Stadtrundfahrt mit dem Hafenbus

    Stadtrundfahrt mit dem Hafenbus Rundfahrt mit dem Hafenbus Wenn Sie schon immer einmal durch den Überseehafen fahren und unter den Containerbrücken auf der längsten Seekaje der Welt stehen wollten - haben wir hier die Lösung! Natürlich geht es nicht mit dem eigenen Auto auf das Containerterminal aber mit dem HAFENBUS!

  • Dicke Pötte Tour

    Dicke Pötte Tour mit der MS GEESTEMÜNDE Dicke Pötte Tour Mit der MS "GEESTEMÜNDE" fahren Sie entlang der längsten Containerkaje der Welt und damit geht die Tour zu den wirklich "Dicken Pötten", die dort be- und entladen werden.

  • Verkaufsoffene Sonntage

    Verkaufsoffener Sonntag 2017 in Bremerhaven Die verkaufsoffenen Sonntage in Bremerhaven haben wir nachfolgend jeweils für die einzelnen Stadtteile ausgewiesen. Grundsätzlich kann man im Rahmen einer großen Veranstaltung in den Stadtteilen Bremerhavenes auch am Sonntag einkaufen. Die Termine für die verkaufsoffenen Sonntage 2017 in den Stadtteilen Bremerhavens finden Sie nachfolgend aufgeschlüsselt.

  • Auch das erste „SeeStadtFest – Landgang Bremerhaven“ trug zum guten Ergebnis der ersten sechs Monate in Bremerhaven bei.

    Zolli-Gymnasium für Lehe Schulneubau in Lehe muss Gymnasium werden Die Vorlage zur Schulentwicklung sieht einen zwingend erforderlichen Neubau für eine weiterführende Schule in Lehe vor. Der bildungspolitische Sprecher der FDP in der Stadtverordnetenversammlung, Prof. Dr. Hauke Hilz, fordert ein zweites Gymnasium für Bremerhaven: „Bremerhaven braucht ein zweites durchgängiges Gymnasium. Der…

  • Auch das erste „SeeStadtFest – Landgang Bremerhaven“ trug zum guten Ergebnis der ersten sechs Monate in Bremerhaven bei.

    Übernachtungszahlen weit über dem Bundesdurchschnitt Großes Übernachtungs-Plus von Januar bis Juni 2016 Diese Halbjahresbilanz erfreut: In Bremerhaven konnten von Januar bis Juni 191.005 Übernachtungen gezählt werden, was einem Plus von zehn Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2015 entspricht. Damit gibt es eine deutlichere Steigerung bei den Übernachtungen als in der…

  • Achtung, Schulkinder unterwegs!

    Ab dem 4. August heißt es in Bremen und Niedersachsen wieder: „Achtung, Schulkinder unterwegs!“.  

  • 05.06.16 - Zahlreiche Einsätze für Feuerwehr und Polizei

    Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei Bremerhaven blicken auf ein einsatzreiches Wochenende zurück. Gleich in einer Vielzahl von Fällen mussten sie gemeinsam einschreiten und für Sicherheit sorgen. Glücklicherweise sind in keinem Fall Menschen zu Schaden gekommen.

  • 05.06.16 - Person kündigt Suizid an

    Eine offensichtlich verzweifelte Person hielt am frühen Samstagmorgen, 4.6.2016, die Polizei in Atem. Der bewaffnete Mann hatte bei der Polizei angerufen und gedroht sich selbst zu töten. Nach drei Stunden stellte sich die Person den Polizisten und kam in ein Krankenhaus.

  • 05.06.16 - Passant niedergeschlagen

    In der Nacht vom gestrigen Samstag auf den heutigen Sonntag wurde ein Passant auf der Alten Geestebrücke in der Fährstraße in Bremerhaven-Mitte unvermittelt von einem Unbekannten bewusstlos geschlagen. Das Opfer musste mit Kopfverletzungen im Krankenhaus behandelt werden. Der Täter flüchtete. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 953 – 4444…

  • 01.06.16 - Mit Schlange um den Hals Mofa gefahren

    Da staunten die Polizeibeamten nicht schlecht, als sie am Dienstagabend einen 44 Jahre alten Mofafahrer in der Hinrich-Schmalfeldt-Straße anhielten: Er hatte eine Königsboa um den Hals gewickelt.

  • 01.06.15 - Vier Frauen und ein Mann geraten sich in die Haare

    Eigentlich sollte es eine klärende Aussprache werden, geriet aber außer Kontrolle und entwickelte sich zu einer handfesten Auseinandersetzung. Vier Frauen gerieten am Dienstagabend auf der Hafenstraße mit einem Mann in Streit, bei dem auch die Fäuste flogen.

  • 01.06.15 - Die Seestadt nicht vergessen

    Bei den laufenden Haushaltsberatungen hat sich Rot-Grün für mehr Lehrer und Polizisten in Bremen ausgesprochen und Bremerhaven außen vor gelassen. Der haushaltspolitische Sprecher und Bremerhavener, Prof. Dr. Hauke Hilz, dazu:

  • 01.06.15 - Anreiz für zusätzliche Ausbildungsplätze

    Der Ausschuss für Arbeit, Soziales, Seniorinnen und Senioren, Migrantinnen und Migranten und Menschen mit Behinderung hat in seiner Sitzung am 30.05.2016 eine Initiative auf den Weg gebracht, zusätzliche Ausbildungsplätze für den Zeitraum 2016 - 2018 mit 2.000,00 Euro pro Jahr und Ausbildungsplatz zu fördern.

  • 29.05.16 - SeeStadtFest ist ein Gewinn

    Die nackten Zahlen kurz vorweg, 260.000 Besucher haben die Organisatoren des SeeStadtFest - Landgang Bremerhaven - gezählt und da fehlen noch die Zahlen vom Sonntag, der in der Innenstadt verkaufsoffen ist. Mit rund 22 ausgegebenen Euro pro Person liegt die Veranstaltung voll im Rahmen vergleichbarer Events.

  • 24.05.16 - Nach Überfall festgenommen

    Am Abend des Montag, 23.05.2016, wurde eine Tankstelle in der Stresemannstraße überfallen.

  • 24.05.16 - FDP: Ausbildungsstandort stärken

    Die Freien Demokraten in der Stadtverordnetenversammlung sehen eine Schlüsselrolle für die Flüchtlingsintegration bei den Berufsschulen. Der bildungspolitische Sprecher Prof. Dr.  Hauke Hilz erklärt dazu: „Haben junge Flüchtlinge, Zuwanderer und Asylbewerber bereits erste berufliche Erfahrung im Heimatland gesammelt, kann daran anknüpfend nachqualifiziert werden. Das können insbesondere unsere Berufsschulen am besten. Ziel…

  • 24.05.16 - Taxifahrer gesucht

    In der Nacht zum vergangenen Sonntag (22.05.2016) ist ein älteres Ehepaar in der Elbestraße überfallen worden. Die Polizei ermittelt in dem Fall und sucht den Taxifahrer, der die beiden Personen hier abgesetzt hat.

  • 24.05.16 - CDU: OTB muss gebaut werden

    Durch eine Reihe von politischen Fehlentscheidungen der Rot-Grünen Landesregierung hat sich der Bau des Offshore-Terminals Bremerhaven bisher schon zeitlich sehr verzögert. Durch den Baustopp des Verwaltungsgerichtes kommt es jetzt zu einem weiteren, drastischen Zeitverzug.

  • 23.05.16 - Die Schiffe kommen

    „Schiffe gucken“ gehört rund ums Jahr zu den Lieblingsbeschäftigungen der Bremerhaven-Besucher. Nicht nur schauen, sondern sogar anfassen ist beim SeeStadtFest möglich: 85 Dampfschiffe, Motorboote und Segler liegen vom 26. bis 29. Mai in den Hafenbecken der Innenstadt und auf der Weser. Fest vertäut, können die Schiffe täglich ab 13 Uhr…

  • 23.05.16 - Feuer brachte Hausbewohner in Gefahr

    Ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Bürgermeister-Smidt-Straße, brachte die Hausbewohner am späten Sonntagabend in Gefahr. Vier von ihnen mussten wegen eingeatmeter Rauchgase ins Krankenhaus gebracht werden.

  • 23.05.16 - "Blaue Jungs" treten auf

    Die Aufregung und Vorfreude ist schon jetzt bei den 50 Mitgliedern des „Original Marinechor BLAUE JUNGS AUS BREMERHAVEN“ zu spüren. Obwohl unter den „Blauen Jungs“ auch zahlreiche „Blaue Mädchen“ zu finden sind, hat sich an der Freude Seemannslieder, also die klassischen Chantys zu singen wenig geändert.

  • 23.05.16 - Bundeswehr gehört dazu

    Im Sonntagsjournal erschien ein Artikel, welcher sich auf die Forderung der Partei "Die Linke" bezieht und Reaktionen der anderen Parteien zusammenfasst.

  • 22.05.16 - Fussgänger auf unbestimmte Zeit

    Fußgänger für unbestimmte Zeit ist in der Nacht zum 22.05.2016 ein Autofahrer aus Grünhöfe geworden. Gegen 04.00 Uhr fuhr der 46-Jährige mit seinem Auto in ‚Schlangenlinien‘ durch Geestemünde. In der Georgstraße fiel das Fahrzeug einem Streifenwagen der Polizei auf. Bei einer anschließenden Verkehrskontrolle gab der Fahrzeugführer an, absolut keinen Alkohol…

  • 22.05.16 - Ehepaar überfallen

    In der Nacht zum Sonntag, 22.05.2016, sind in Geestemünde zwei Eheleute auf dem Heimweg von unbekannten Tätern überfallen und ausgeraubt worden. Kurz nach Mitternacht ließ sich das Paar vor ihrem Haus an der Elbestraße von einem Taxi absetzen.

  • 21.05.16 - Lili wurde getauft

    Am 20. Mai 2016 war es endlich soweit. Die am 11. Dezember 2015 im Zoo am Meer Bremerhaven geborene Eisbärin Lili erhielt offiziell ihren Namen. Im Beisein der Stadtverordnetenvorsteherin der Stadt Bremerhaven, Frau Brigitte Lückert, dem Paten von Lili, der Öffentlichen Versicherung Bremen, vertreten durch den Vorstand Dirk Wurzer, und…

  • 21.05.16 - Sail Bremerhaven 2020

    Nun geht es los: Mit einer Netzwerkveranstaltung hat am Freitag, 20. Mai 2016, das neue Organisationskomitee (OK) der Sail Bremerhaven 2020 seine Arbeit aufgenommen.

  • 20.05.16 - Barrierefreies Veranstaltungs-Vergnügen

    Dank einer umfassenden Broschüre anlässlich des SeeStadtFestes Bremerhaven ist der barrierefreie Besuch der maritimen Großveranstaltung vom 26. Mai bis 29. Mai möglich.

  • 20.05.16 - OTB unverzichtbar für Seestadt

    OB Grantz zum vorläufigen Baustopp am Offshore-Terminal durch Gerichtsurteil

  • 19.05.16 - FDP: Senat versagt beim OTB

    Zum Baustopp des Offshore-Terminals Bremerhaven (OTB) erklärt der stv. Vorsitzende und hafenpolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Prof. Dr. Hauke Hilz: 

  • Die Winde waren günstig und brachten die „Nao Victoria“ schon heute aus dem spanischen Heimathafen Sevilla nach Bremerhaven

    Historisches Schiff als Vorbote des SeeStadtFestes im Alten Hafen

  • 17.05.16 - Bremerhaven City. Shopping Ahoi!

    Immer auf gutem Kurs auf dem Boulevard des Nordens – Wo es alles gibt und noch viel Meer – Wo Einkauf viel Vergnügen macht – Wo Sie mehr finden, als Sie suchen – Wo Sie sofort mittendrin sind

  • 17.05.16 - Bundeswehr auf Seestadtfest willkommen

    Zur Debatte um die Präsenz der Bundeswehr auf dem Seestadtfest erklärt der sicherheitspolitische Sprecher der Freien Demokraten in der Stadtverordnetenversammlung, Bernd Freemann: „Die Bundeswehr ist auf dem Seestadtfest willkommen - wie auch jede andere Institution, die dem Frieden und der Freiheit verpflichtet ist.“

  • 17.05.16 - Alko-Test landet in der Nase

    Am späten Abend des 16.05.2016 wurde eine Polizeistreife auf einen ungarischen PKW in der Goethestraße aufmerksam, als der Fahrer gleich zwei Parkplätze für sich in Anspruch nehmen wollte. Bei einer anschließenden Verkehrskontrolle bemerkten die Beamten starken Alkoholgeruch in der Atemluft des 43-jährigen Fahrzeugführers. Sein Gang war stark schwankend.

  • 17.05.16 - Tödlicher Unfall beim Fischereihafenrennen

    35-jähriger Motorradfahrer beim Fischereihafenrennen tödlich verunglückt

  • 16.05.16 - Rad löst sich von Auto

    Glück im Unglück hatte ein Autofahrer am Sonntagnachmittag, als ihm während der Fahrt ein Rad seines Wagens in der Weserstraße abfiel. Es kamen keine Personen zu Schaden.

  • 16.05.16 - CDU: Bundeswehr gehört dazu

    Die CDU-Fraktion hat kein Verständnis für die Forderung der Bremerhavener Linken, die Bundeswehr beim Seestadtfest auszuladen. Wir begrüßen es ausdrücklich, wenn sich die Bundeswehr bei solchen Anlässen oder bei öffentlichen Vereidigungen als Teil unserer Gesellschaft präsentiert.

  • 60 Jahre MOS

    In der Nordsee-Zeitung war ein schöner Artikel von Jürgen Rabbel über die Marineoperationsschule zu finden. Bilder und einige Fakten zu 60 Jahren MOS. Da hat sich wohl jemand durch das Archiv gewühlt.

  • Kommandeur MOS

    Kommandeur der Marineoperationsschule (MOS) Seit dem 25. Juni 2015 als Kommandeur eingesetzt: Kapitän zur See Eckhard Bödeker Bisherige Kommandeure: 2011 - 2015 Kapitän zur See Reinhard Wollowski2005 - 2011 Kapitän zur See Gerd Kienle2002 - 2005 Kapitän zur See Jörg Owen1998 - 2002 Kapitän zur See Stefan Lang1994 - 1997…

  • Dies sind nicht die offiziellen Seiten der Marineoperationsschule Bremerhaven (MOS). Die eingestellten Texte und Bilder geben weder die Meinung der MOS, der Deutschen Marine noch der Bundeswehr wider, ausgenommen davon sind Pressemitteilungen. Bei Fragen zum Thema, wenden Sie sich bitte an den Presseoffizier der MOS: MOSPresseoffizier@Bundeswehr.org Textbeiträge und Bilder sind…

  • Anschrift und Erreichbarkeit der MOS

    Anschrift und Erreichbarkeit der Marineoperationsschule (MOS) Marineoperationsschule Name, VornameInspektion Elbestraße 101 27570 Bremerhaven !! Absender nicht vergessen !! Telefonische Erreichbarkeit der MOS 0471 / 9267 - Anschluss AnschlussBezeichnung 0 Vermittlung 1085 Offizier vom Wachdienst (OvWa)Ansprechpartner nach Dienst 1311 Sanitätszentrum 1603 1. Insp. Geschäftszimmer 1703 2. Insp. Geschäftszimmer 1803 3. Insp.…

  • 11.05.16 - FDP: Forderung nach 2. durchgängigen Gymnasium

    Zweites durchgängiges Gymnasium für Bremerhaven Hilz: Lloyd-Gymnasium stößt längst an Kapazitätsgrenzen

  • 11.05.16 - Neues von Lili

    Am 5. April 2016 konnte die kleine Eisbärin Lili zum ersten Mal auf die große Außenanlage. Mama Valeska ging direkt ins Wasser, Lili lief automatisch hinterher. Schnaufend und strampelnd schwamm sie im Wasser, so richtig wohl schien sie sich jedoch nicht zu fühlen.

  • 11.05.16 - SeeStadtFest

    Neues Format bringt an vier Tagen buntes Programm von „Open Ship“ bis „Open Shop“

  • 11.05.16 - Plastiktak – Zeit zu handeln

    Jahres-Abschlussprojekts des Studiengangs „Cruise Tourism Management“ der Hochschule Bremerhaven befassten sich fünf Studentinnen mit der Herausforderung „Plastikmüll im Meer“. So ist das Projekt „Plastiktak – Zeit zu handeln“ entstanden, das in Zusammenarbeit mit dem Klimastadtbüro Bremerhaven unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Petra Milde, initiiert wurde.

  • 11.05.16 - DSM auf neuem Kurs

    Nach zwei Jahren Gedankenarbeit „hinter den Kulissen“ ist es nun soweit: Das Deutsche Schiffahrtsmuseum (DSM) schließt einen Teil seiner Dauerausstellung. Das zentrale Objekt des Museums – das 600 Jahre alte Schiffswrack einer Kogge – wird die nächsten sechs Monate für die Besucherinnen und Besucher nicht zu sehen sein. Die Wiedereröffnung…

  • 11.05.16 - Kreuzfahrtstadt Bremerhaven

    Kreuzfahrt-Standort Bremerhaven freut sich über Entscheidung Die Costa Crociere S.p.A (Genua) hat heute im Rahmen ihrer internationalen Verkaufsveranstaltung eine interessante Neuigkeit für die Kreuzfahrtsaison 2016/17 bekanntgegeben. Neben Hamburg, Kiel und Warnemünde wird die Reederei künftig mit Bremerhaven den vierten großen deutschen Hafen im Norden als Abfahrtshafen anfahren.

  • 10.05.16 - Falscher Polizeibeamter täuscht Rentnerin

    Ein unbekannter Mann hat sich am Montagmittag in Mitte einer Rentnerin gegenüber als Polizeibeamter ausgegeben und ist der Frau in ihre Wohnung gefolgt. Dort täuschte er einen angeblichen Einbruch vor und fragte nach Wertgegenständen. Die Polizei (Telefon 953 3221) bittet um weitere Hinweise. Die Rentnerin gab später der Polizei gegenüber…

  • 10.05.16 - MOS bietet Plattform für Evakuierungsübung

    MOS bietet Plattform für Evakuierungsübung - Evakuierungsübung der Luftlandekompanie 270

  • 09.05.16 - Schlägerei auf der Straße

    Im Bereich Goethestraße/ Adolfstraße gerieten am Sonntagabend mehrere Personen in Streit. Es kam zu Rangeleien und Schlägen. Zwei Männer erlitten dabei leichte Verletzungen.

  • 09.05.16 - Vereidigung und Feierliches Gelöbnis

    Vereidigung und Feierliches Gelöbnis der Rekruten der Marineoperationsschule und des Logistikbataillons 161

  • 09.05.16 - Familienvater schlägt Ehefrau

    Große Sorgen machten sich Anwohner am Sonntagabend in einem Mehrfamilienhaus in der Hans-Böckler-Straße. Sie hörten Schreie aus einer Wohnung und vermuteten, dass ein Vater von zwei schulpflichtigen Kindern seine Frau schlagen würde. Die Polizei wurde gerufen.

  • 09.05.16 - „Wir zählen mit!“ - COP21

    Das Klimaschutzabkommen der Pariser Klimakonferenz 2015 wurde weltweit freudig begrüßt. Bisher wurde es von 177 der 195 Teilnehmerländer unterzeichnet. Um es rechtskräftig und bindend zu machen, muss es allerdings noch ratifiziert werden.

  • 09.05.16 - Aufregung durch Sturmböen

    Am Sonntag, 08.05.2016, sorgten einige Sturmböen für Unruhe bei den Bremerhavenern.

  • 08.05.16 - Mann tritt nach Diensthund und wird gebissen

    Vor einer Gaststätte in der Rickmersstraße war es in der Nacht zum Samstag, 07.05.16, zu einer Schlägerei gekommen. Ein Beteiligter trat im Rahmen des polizeilichen Einsatzes nach einem Diensthund und wurde von diesem ins Bein gebissen. Anschließend ließ sich der zuvor renitente 25-Jährige ohne Gegenwehr festnehmen.

  • 08.05.16 - Gefährdung des Straßenverkehrs

    In der Nacht zum Samstag, 7.5.2016, 01.15 Uhr, riskierten zwei Autofahrer in der Hafenstraße durch äußerst riskante Fahrweise die Gesundheit mehrerer Menschen. Die Polizei fahndet mit Hochdruck nach einem schwarzen Audi mit Bremerhavener Kennzeichen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 953 – 3221 erbeten.

  • 08.05.16 - Auto wird völlig demoliert

    Einer Familie aus Dänemark, die zu einer Familienfeier nach Bremerhaven gekommen war, wurde in der Nacht zum Samstag, 07.05.16, das Auto auf einem Parkplatz an der Flensburger Straße völlig demoliert.

  • 06.05.16 - Festmacherpoller übersehen

    Am Freitagmorgen, gegen 09.00 Uhr, verletzte sich der Fahrer eines Paketauslieferungsfahrzeuges, als er in der Straße Am Alten Vorhafen beim Wenden einen Festmacherpoller übersah.

  • 06.05.16 - Glückliches Ende nach Fahrradausflug

    Als ein 4-jähriger Junge am Donnerstagabend, 5.5.2016, 19.40 Uhr, einen Spaziergang mit seiner Mutter und seiner im Säuglingsalter befindlichen Schwester in der H.-H.-Meier Straße im Stadtzentrum Bremerhavens unternahm, nutzte er einen kurzen Moment der Ablenkung, um mit seinem kleinen Rad in unbekannte Richtung zu verschwinden.

  • 06.05.16 - Mann verfährt sich mit dem Zug

    Einen riesigen Schrecken bekam ein 18-jähriger Mann in der Nacht zum Freitagmorgen, 6.5.2016, gegen 01.00 Uhr, am Bahnhof Bremerhaven-Lehe. Der Reisende war mit einem Zug am Bahnhof eingetroffen und stellte mit Entsetzen fest, dass er sich in der falschen Stadt befand.

  • 06.05.16 - Vatertag für die Polizei durchwachsen

    Anlässlich des gestrigen Feiertages, 5.5.2016, verzeichnet die Ortspolizeibehörde Bremerhaven ein durchwachsenes Einsatzaufkommen. Infolge des gefeierten „Vatertages“ gab es bei schönstem Wetter immer wieder Einsätze mit angetrunkenen Personen. Im Straßenverkehr blieb die Situation insgesamt entspannt. Die Verkehrsteilnehmer verhielten sich sehr besonnen.

  • Schrottimmobilie Bremerhaven

    Bremerhaven geht mit Wohnungsgesellschaften und privaten Investoren gegen verwahrloste Immobilien vor

  • 05.05.16 - Kleiner Junge verhält sich prima

    Als ein kleiner Junge am Mittag des 04.05.16 zur elterlichen Wohnung in Bremerhaven-Geestemünde zurückkehrte, wurde sein Klingeln nicht erhört. Der 8-jährige zeigte sich jedoch durchaus lebenserfahren und begab sich zum ...

  • 05.05.16 - Seefahrer landet im Krankenhaus

    In der Nacht zum Donnerstag, 5.5.2016, betrat gegen 01.00 Uhr ein Mann eine Gaststätte in der Bussestraße und fing sofort mit den anwesenden Gästen einen Streit an. Bald darauf lag der stark angetrunkene Seefahrer auf dem Boden und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

  • 04.05.16 - CDU: BUND gefährdet Arbeitsplätz

    Für die CDU-Fraktion ist es unerklärlich, wie ein einzelner Verein die Entstehung neuer Arbeitsplätzen gefährdet. Bei der Entwicklung des Offshore-Terminals in Bremerhaven war der BUND immer eingebunden. Der jetzige Standort wurde auf Drängen desBUND gewählt und führte damit zur Schließung des Flughafens Bremerhaven Luneort.

  • 04.05.16 - Autos in der Alten Bürger beschädigt

    Aus einer Gruppe von vier jungen Männern heraus wurden am frühen Dienstagmorgen fünf geparkte Wagen in der Bürgermeister-Smidt-Straße beschädigt. Zeugen beobachteten dies und alarmierten die Polizei.

  • 04.05.16 - Straßenbau in der Batteriestraße

    Nach der Fertigstellung des Straßenabschnitts zwischen Fritz-Reuter-Straße und Jahnstraße wechseln die Straßenbauer in der Batteriestraße ab Mitte dieser Woche in den Bereich zwischen Jahnstraße und Hafenstraße. Eine Verkehrsführung entlang der Baustelle in beide Fahrtrichtungen ist in diesem Abschnitt nicht mehr möglich.

  • 04.05.16 - Ehrliche Finderin gibt Geldbörse ab

    Eigentlich hatte die 31-jährige Verliererin eines Portmonees gar nicht mehr damit gerechnet, dass sie ihren Verlust jemals wiedersehen würde, als sie am 02.05.16 zum Polizeirevier Lehe ging. Doch dann kam es anders.

  • 04.05.16 - Gedenkfeier am 8. Mai

    Am 8. Mai 1945 haben die Alliierten Deutschland von der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft befreit und damit den Aufbau einer demokratischen Gesellschaft ermöglicht. Zum 71. Mal jährt sich das Ende des Zweiten Weltkriegs in diesem Jahr.

  • 04.05.16 - Gegenseitig bedroht

    Drei Männer im Alter von 16, 32 und 39 Jahren gerieten am 02.05.16 an der Ecke Körner- und Frenssenstraße in Streit. Es kam zu gegenseitigen Bedrohungen mit einer Softair-Waffe und einem Messer. Grund des Streits waren ausstehende Geldschulden.

  • 02.05.16 - Einbruch in Geschäftshaus

    Unbekannte Täter sind am Wochenende in ein Büro- und Geschäftshaus in der Bürgermeister-Smidt-Straße eingebrochen. Die Polizei (Telefon 953 4444) bittet um Zeugenhinweise.

  • 02.05.16 - Egerländer Straße

    Ab Dienstag, 17. Mai, werden in der Egerländer Straße die vorhandenen Schmutz- und Regenwasserkanäle erneuert und vergrößert.

  • 02.05.16 - Verletzter bei Verkehrsunfall

    Zu einem Verkehrsunfall kam es am Sonntag, 01.05.2016, in der Langener Landstraße. Ein Autofahrer befuhr gegen 16.00 Uhr die Straße Auf der Tötje in ostwärtiger Richtung und wollte an der Einmündung Langener Landstraße nach links in stadtauswärtiger Richtung einbiegen.

  • 02.05.16 - Fahrrad-Piktogramme

    Markierungsarbeiten auf den Fahrbahnen beginnen im Mai Bereits im vergangenen Jahr hat das Amt für Straßen- und Brückenbau eine Reihe von Fahrradsymbolen auf die Fahrbahn markieren lassen. Auf der alten Geestebrücke zum Beispiel oder in der Hafenstraße vor der Einmündung der Hinrich-Schmalfeldt-Straße.

  • 02.05.16 - Überfall auf Imbiss-Betrieb

    Zwei junge Räuber hatten sich am Sonntagabend einen Imbiss im Debstedter Weg für einen Überfall ausgesucht. Sie bedrohten die Angestellten, mussten dann aber ohne Beute wieder abziehen.

  • 02.05.16 - Zoo am Meer und NORDSEE GmbH

    Der Zoo am Meer freut sich über das Engagement der NORDSEE GmbH. Zwei Institutionen – ein gemeinsames Thema: der Schutz der Nordsee

  • 02.05.16 - Nach Unfall geflüchtet

    Nach einem Verkehrsunfall auf der Cherbourger Straße, ist der Unfallverursacher am 1.Mai 2016 geflüchtet. Der Unfallwagen und die beiden 22 und 27 Jahre alten Insassen konnten wenig später von der Polizei aufgefunden werden. Die beiden Männer standen unter Alkoholeinfluss. Beide wollten nicht gefahren sein.

  • 01.05.16 - Betrunken ohne Führerschein

    Am 01. Mai 2016, gegen 06.00 Uhr, fiel einer Streifenwagenbesatzung in der Hafenstraße aufgrund seiner Fahrweise ein roter Skoda auf. Der PKW-Führer fuhr im Schritttempo und benutzte dabei den ganzen Fahrstreifen.

  • 01.15.16 - Zahlungsstreit endet blutig

    Am Sonnabendnachmittag kam es gegen 15.30 Uhr in der Hökerstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung, die für beide Parteien blutig endete. Die Streithähne hatten sich verabredet, um ausstehende Zahlungen zu besprechen.

  • 01.05.16 - Hund bewacht sein Herrchen

    Als eine Polizeistreife am frühen 1.Mai 2016, gegen 00.20 Uhr, in der Goethestraße einer verletzten männlichen Person helfen wollte, hatte der Hund des Mannes dafür kein Verständnis und bewachte sein Herrchen mit gefletschten Zähnen.

  • 01.05.16 - Beziehungsstreit endet mit Messerstichen

    Am 01. Mai 2016, gegen 10.20 Uhr, kam es in der Dresdener Straße zu Streitigkeiten zwischen einer 39-jährigen Frau, ihrem 32-jährigen neuen Lebenspartner und dem 35-jährigen Ex-Partner.

  • 29.04.16 - Handgranaten gesprengt

    Heute, 29.04.2016, wurden im Fischereihafen 14 englische Handgranaten aus dem 2. Weltkrieg gesprengt. Bei Rodungsarbeiten in Höhe des ehemaligen Regionalflughafens Bremerhaven wurde der über 70 Jahre alte Sprengstoff entdeckt.

  • 29.04.16 - Polizei muss Paare trennen

    In zwei Fällen musste die Polizei am Donnerstagabend und in der Nacht zum Freitag eingreifen, um zwei Paare nach Streitereien zu trennen. In beiden Fällen kam es zu Verletzungen.

  • 26.04.16 - JODY 16 ist beendet

    Auftrag erfüllt – Ulmer Kommando zurück von JODY 16 Ulm/Garlstedt. Der höchste Soldat der Bundeswehr, General Volker Wieker ist sichtlich zufrieden: „Es ist eindrucksvoll, wie diese, selbst in der NATO und der EU kritische Fähigkeit bewältigt wurde“ bestätigt er den rund 150 geladenen Gästen des Besucher- und Medientages der Bundeswehr-Großübung…

  • 26.04.16 - Im Gandersefeld muss geöffnet werden

    Dass die Straße Im Gandersefeld für Radfahrer ohne Information im letzten Bauausschuss plötzlich von der Baustadträtin Dr. Jeanne Marie Ehbauer (Grüne) gesperrt wurde, ist schon ein eigenartiger Vorgang. Diese Verbindung ist schon lange in keinem guten Zustand und es hat sich an diesem Zustand in den letzten Jahren keine Verschlechterung…

  • 26.04.16 - CDU: Mangelnde Wahlmöglichkeit ist kein Indiz für Qualität

    Mit Erstaunen registriert Irene von Twistern, bildungspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion die Aussage, die Mehrheit der Eltern wählten die Oberschule an.

  • 26.04.16 - Einbruch in Tankstelle

    In der Nacht zum 26.04.16 sind unbekannte Täter in die Tankstelle im Gewerbegebiet Bohmsiel eingebrochen. Die Polizei (Telefon 953 4444) bittet um Hinweise zur Tat.

  • 26.04.16 - 69-Jähriger erliegt seinen Kopfverletzungen

    Nach einem versuchten Tötungsdelikt am 22. Februar 2016, in der Stormstraße in Bremerhaven, bei dem das 31-jährige männliche Opfer durch mehrere Messerstiche in akute Lebensgefahr gebracht wurde, konnte ein 23-jähriger bulgarischer Staatsangehöriger in Tatortnähe festgenommen worden. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen und es erfolgte die Zuführung in die Justizvollzugsanstalt Bremen.…

  • 26.04.16 - Ölspur nach Unfall

    Zu Behinderungen des Berufsverkehrs kam es am Nachmittag des 25.04.2015 auf der Kennedybrücke. Gegen 14.30 Uhr kam es auf der linken Spur zu einem Auffahrunfall.

  • 22.04.16 - Warnstreiks in KiTa

    Warnstreik in städtischen Kindertagesstätten am 26. April: Aktuelle Infos zu Betreuung Aufgrund des Aufrufes der Gewerkschaft ver.di und der Gewerkschaft Komba zu einem Warnstreik am Dienstag, den 26. April, kann die Betreuung von Kindern in den städtischen Kindertagesstätten nicht in allen Einrichtungen in gewohntem Umfang sichergestellt werden. Die Eltern wurden…

  • 22.04.16 - Verletzte nach Auffahrunfall

    Am Donnerstagnachmittag, 21.4.2016, 15.15 Uhr, wurde ein 20-jähriger Autofahrer nach eigenen Angaben so sehr von der Sonne geblendet, dass er in Bremerhaven-Geestemünde auf zwei verkehrsbedingt haltende Fahrzeuge auffuhr. Der Verursacher erlitt offensichtlich einen Schock, zwei Personen trugen Verletzungen an Nacken beziehungsweise am Kopf davon.

  • 22.04.16 - Blitzermarathon Bremerhaven

    Der Blitz-Marathon ist vorbei und die Ergebnisse stehen fest. 8.194 Fahrzeuge wurden an 32 Kontrollstellen mit Geschwindigkeitsmessgeräten der Polizei und des Bürger- und Ordnungsamtes über 24 Stunden angemessen. In diesem Jahr haben mehr Kraftfahrzeugführer die Geschwindigkeit übertreten als im letzten Jahr.

  • 22.04.16 - Auswahlverfahren Schulen abgeschlossen

    Kapazitäten für Grundschulen, Oberschulen und Gymnasium stehenSchulstadtrat Frost: „Mehr als 90 Prozent der Kinder kommen an Wunschschule“ Das Schulamt hat das Anwahlverfahren für den Einschulungsjahrgang und den Übergang von der Grundschule in die Oberschulen und das Gymnasium abgeschlossen. Nach derzeitigem Stand werden die Grundschulen 1.039 Einschulungskinder aufnehmen (922 im Vorjahr).…

  • 21.04.16 - Zwischenstand Blitz-Marathon

    Um 6 Uhr begann heute in Bremerhaven der Blitz-Marathon. Lange vorher angekündigt gab es bis Stand 13 Uhr doch eine Menge Fahrzeugführer, die zu schnell unterwegs waren.

  • Zahlreiche Großdrachen werden am 30. April und 1. Mai den Himmel über den Havenwelten Bremerhaven bevölkern.

    Ein „büschen Wind“ geht ja immer in Bremerhaven. Beste Voraussetzung, um den Start der Open-Air-Saison Anfang Mai mit einem großen Drachenfestival gebührend zu feiern. Erwartet werden bis zu 25.000 Drachenfans, denen auch eine Nachtflugshow, eine Kinderzaubershow und musikalische Acts geboten werden. Der Eintritt ist frei.

  • 21.04.16 - 428. Bremerhavener Frühjahrsmarkt

    Der Bremerhavener Frühjahrsmarkt ist einer der Veranstaltungs-Höhepunkte in der Region. Auch in diesem Jahr bietet das beliebte Volksfest viel Neues und Altbewährtes. Insgesamt sorgen vom 22. April bis zum 1. Mai mehr als 70 Marktbeschicker für zehn tolle Tage Marktvergnügen auf dem Wilhelm-Kaisen-Platz an der Stadthalle.

  • Neuer Film zum Meeresspiegelanstieg im Klimahaus. / Selena Leems Rede als Film im Klimahaus.

    Earth Day und Klimaabkommen von Paris Staatsvertreter unterzeichnen neuen Weltklimavertrag Klimahaus zeigt ab dem 22. April Film über Meeresspiegelanstieg

  • 21.04.16 - FEMININ - Der Flohmarkt für die Frau

    Eingeschränkte Parkmöglichkeiten an der Stadthalle am 24.04.2016 wegen des FrühjahrsmarktesUnter dem Motto „FEMININ“ findet am Sonntag, 24. April 2016, von 11 bis 15 Uhr wieder ein Flohmarkt für die Frau in der Stadthalle Bremerhaven statt.

  • 21.04.16 - Hans Koschnick

    Oberbürgermeister Melf Grantz zum Tod von Bürgermeister a. D. Hans Koschnick

  • 21.04.16 - KiTa Warnstreik

    Betreuung in den städtischen Kindertagesstätten während des Warnstreiks am 26. April Aufgrund des Aufrufes der Gewerkschaft ver.di zu einem Warnstreik am Dienstag, 26. April, kann die Betreuung von Kindern in den städtischen Kindertagesstätten nicht in allen Einrichtungen in gewohntem Umfang sichergestellt werden. Die Eltern wurden und werden über die jeweiligen…

  • 19.04.16 - Milchbar soll wieder öffnen

    Diese Nachricht gab es schon einmal vor einigen Jahren, jedoch hat uns die folgende Pressemeldung der Eigentümer am 18.04.16 erreicht:

Redakteur (TL)

Thomas Lindenau

Als "Zugezogener" habe ich Anfang 2008 auf meiner privaten Webseite einige Informationen über Bremerhaven zusammengestellt. Diese waren ursprünglich nur für Freunde gedacht, damit diese wissen, an welchem schönen Flecken Erde ich wohne.

Aktuell nutzen rund 15.000 User diese Seite um sich zu informieren.

Bremerhaven ist "meine" Stadt und ein Projekt meiner ONLINEagentur BHV-media.de

Webseite: www.bhv-media.de

Nutzen Sie unsere APP

QR Code für unsere APPMit der offiziellen APP "Meine Stadt Bremerhaven", welche in allen Stores heruntergeladen werden kann, bekommen Sie alle unsere Nachrichten direkt auf Ihrem Smartphone angezeigt.

Scannen Sie dem QR Code oder klicken Sie einfach darauf und folgen Sie dem Link in den Store für Ihr Mobilgerät oder suchen Sie im Shop nach: Meine Stadt Bremerhaven

Zum Seitenanfang